Mit dem Besuch der Seite stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Nutzung von Cookies zu. OK

Seminare

In einer Stunde am Ziel – einfache und schnell umsetzbare Beratungsansätze, 18. September 2018

18.Sep
2018

Mit den Beratungsansätzen des Instrumenta-Beratertages am 18.09.2018 in Dreieich erhalten Sie das Rüstzeug für vier Themen, die Sie jeweils innerhalb einer Stunde in Ihrer Kanzlei umsetzen können. Mit diesen Themen schaffen Sie mit wenig Aufwand echte Mehrwerte für Ihre Mandanten. Ihre Mandanten werden begeistert sein und auch in Zukunft mit Fragen zu ihren Finanzen zu Ihnen kommen.

 

Die Folge: Mehrwerte für Ihre Mandanten – mehr Beratungsumsätze für Sie.

 

Als Referenten konnten wir mit Herrn StB Schmetz, Fachberater für Vermögens- und Finanzplanung (DStV e.V.) und Herrn Lohmann,  zert. Berater für bAV  zwei PriMa plan -Anwender gewinnen, die ihre Erfahrungen aus der Praxis mit Ihnen teilen.

 

Die Themen im Einzelnen:

09.30 – 11.00 Uhr: Das Doppel-Zahlungsmodell für die private Krankenversicherung – ein Steuergestaltungsklassiker mit kleinem Aufwand
(Markus Schmetz / Dirk Klinkenberg)

· Das Steuergestaltungskonzept; Checkliste der notwendigen Daten
· Umsetzung mit PriMa plan in 30 Minuten inkl. fertigem Bericht
· Marketing / Gesprächsaufbau / Preisfindung

 

11.30 – 12.15 Uhr: Weitere Beratungsansätze für privat Krankenversicherte
(Markus Schmetz / Dirk Klinkenberg)

· Fallvariationen:
– Umsetzung, wenn ein Ehepartner gesetzlich krankenversichert ist
– Vorauszahlungstarife zur Beitragsreduzierung in der Rentenzeit
· Jeweils mit Checkliste für die notwendigen Daten
· Umsetzung mit PriMa plan in 30 Minuten inkl. fertigem Bericht

 

12.15 – 13.00 Uhr: Mit 10 Minuten Vorbereitung erfolgreich Beratungen verkaufen
(Ralf Lohmann)

· Passt das noch? Wann die Planung aktualisiert werden sollte!
· Die „Chefübersicht“ für neue Beratungseinstiege nutzen
· Der typische Gesprächsablauf am Beispiel eines Echtfalls

 

14.00 – 15.30 Uhr: Immobilienberechnung – In einer Stunde von der Datenaufnahme zum fertigen Bericht
(Dirk Klinkenberg)

· Notwendige Daten – und was lasse ich weg?
· Neue Mustercheckliste
· Praktisches Umsetzungsbeispiel

 

16.00 – 17.30 Uhr: Der kleine Beratungseinstieg in die Altersvorsorge – Mathematik mit Mehrwert für den Mandanten
(Dirk Klinkenberg)

· Mal schnell die historische Rendite einer Kapital-Lebensversicherung oder privaten Rentenversicherung darstellen – wie geht das?
· In einer Stunde Mehrwerte erzeugen, die Lust auf mehr Beratung machen


Flyer inkl. Anmeldung: In einer Stunde am Ziel - einfache und schnell umsetzbare Beratungsansätze